AUTHORS

PHAINOMENA

ABOUT PHAINOMENA

LINKS

CONTACT

FOLLOW US ON

Jeff Malpas

On Thinking in a Thoughtless Time

 
 

Adriano Fabris

Religious and Cultural Tensions and their Overcoming in Contemporary World

 

 

Bernhard Waldenfels

HOMO RESPONDENS

Der Mensch ist ein Wesen, das sich selbst in Frage stellt. Die Frage „Wer bin ich?“ läßt sich ebensowenig überspringen wie das „hier“ und „jetzt“ dieser Rede. Eine Anthropologie, die jeden Rest von Egologie zu tilgen versucht, erstarrt zwangsläufig in einer Ideologie, die uns über die Herkunft der Ideen im Dunklen läßt. Da aber jede Rede sich implizit oder explizit an jemanden richtet, verdoppelt sich die Frage „Wer bin ich?“ durch die Frage „Wer bist du?“ Dies alles hat nichts zu tun mit einer narzißtischen Selbstverliebtheit des Menschen, sondern es rührt daher, daß jede Frage, auch die Frage nach dem Menschen, einen Ort hat, von dem aus sie sich stellt. Fragen fallen nicht vom Himmel.

Der vielgestaltige Mensch

 

COMMENTS /

philosophy in / about contemporary cultural and social situation

READINGS /

book and journal reviews

The opinions (no more than 4000 characters) for the multilingal Phainomena’s forum (in English, German, French or Slovene language) should be sent to web editor (jurij.verc@phainomena.com or info@phainomena.com).

ARCHIVE

26 /5/ 2014 Dean Komel – KRIZA KOT DISKRIMEN FILOZOFIJE
18 /11/ 2012 Dean Komel – EDITORIAL